Hey, das bin ich

Ich bin Anke, 44 Jahre und von Beruf Lehrerin. Das kann ich nicht verheimlichen und ich will es auch gar nicht. Mein Beruf prägt mein Leben und im Moment bewegt sich einiges. Aber mal von vorne…

Familienleben

Ich bin von „außen“ gesehen normal, fast schon spießig. Ich führe ein ganz „normales“ Leben.
Tja, dazu gehört, dass ich verheiratet bin, wir haben eine Tochter (10), einen Hund, einen Hamster, leben in einem Haus auf dem Land und beide sind wir Angestellte. Mittlerweile sind wir beide voll berufstätig, mein Mann schon immer, ich seit einem halben Jahr.

Sinn und Erfüllung

 
Ich bin von „innen“ her gerade ziemlich im Aufruhr und suche den Weg mein Leben zu leben, wie und was genau das heißt, das will ich mit diesem Blog herausfinden.
Seit ich die 40 überschritten habe, setzt immer mehr ein Nachdenken und Überdenken meines Lebens ein. Und ich merke, da mir mein Arbeitssystem meine Naivität klaut und meine Sinnerfüllung in meinem Beruf (den ich mal als Berufung gelebt habe) nicht mehr ermöglicht und gestattet, will ich mir einen anderen Bereich suchen, indem ich das beides finde: Sinn & Erfüllung.
Dafür muss ich aber erstmal wissen, wie ich mein Leben leben will.

Vielleicht geht es dir genauso? Hinterfragst du auch das ein oder andere in deinem Leben?
Dann lass uns gemeinsam auf die Suche gehen!